Unternehmensprofil

Die MAAS & RAFFAY Immobilienentwicklungs- und Management GmbH ist eine Dienstleistungsgesellschaft, die sich auf die Entwicklung von Immobilienprojekten spezialisiert hat.

MAAS & RAFFAY unterstützt die Auswahl, den Ankauf und die gesamte Entwicklungsarbeit von der ersten Idee über die architektonische Gestaltung bis hin zur Fertigstellung. Die Gesellschaft begleitet Immobilien von der Projektierung bis zur Überwachung und Qualitätssicherung in der Bauphase und schließlich auch die Vermarktung bzw. Übergabe an den Endinvestor. Es werden Bauvorhaben entwickelt, die von den Gesellschaftern in Projektgesellschaften finanziert und realisiert werden. Auch Dritte können von den Leistungen und Erfahrungen von MAAS & RAFFAY profitieren.

Neben der Projektierung von Immobilien zur gewerblichen und zur wohnwirtschaftlichen Nutzung verfügt MAAS & RAFFAY über jahrzehntelange Erfahrung in der Entwicklung und Realisierung von Immobilienkonzepten für die Autoindustrie und den Automobilhandel. Eine besondere Kompetenz besteht in der sensiblen und effizienten Begleitung bei der Neuaufstellung oder bei der Änderung von Bebauungsplänen und der damit verbundenen bedarfsgerechten Entwicklung von neuen und wirtschaftlichen Immobilien.

Gesellschafter und Geschäftsführung

Hans-W. Maas, geschäftsführender Gesellschafter, arbeitet seit mehr als 25 Jahren in der Entwicklung und dem Asset Management von Immobilien. Zu den Schwerpunkten seiner Aktivitäten gehören das Development von Spezialimmobilien mit automobiler Kernnutzung, von Immobilien für kommunale Nutzer und Filialisten sowie Immobilien für die wohnwirtschaftliche Nutzung. Maas war mehr als 20 Jahre Geschäftsführer/Generalbevollmächtigter für den Raffay Unternehmensverbund. Er verantwortete das Management des gesamten Immobilienbestandes, den Erwerb neuer Standorte sowie die Entwicklung von Bestand und neuen Projekten. Unter der Geschäftsführung von Hans-W. Maas wurden diese Aktivitäten des Raffay Unternehmensverbundes signifikant ausgebaut.

Gerhard von Raffay hat mit dem Raffay Unternehmensverbund eines der führenden und ältesten Automobilhandelsunternehmen in Deutschland fortgeführt und zwischenzeitlich bedeutend ausgebaut. In den 100 Jahren seines Bestehens hat Raffay zahlreiche Automobilunternehmen sowie Automobilmarken vertreten, darunter Renault, Ford, Chrysler, Hanomag, Audi, Maybach und seit über 50 Jahren Porsche sowie zuletzt smart. Inzwischen konzentriert sich Raffay auf die Verwaltung und Entwicklung eines umfangreichen Immobilienbestands.

Dr. Jochen Gutbrod war in leitenden Positionen bei Schroder Investment Management Ltd. und Lombard Odier & Cie in London, Genf und Zürich tätig. Er ist zudem Mitgründer der ifund Services AG, einem Dienstleister für Fondsmanager, Banken und Versicherungen. Im Jahr 2003 trat er in die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck ein, wo er als CFO und später als stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung bis Anfang 2010 tätig war. Gutbrod war in der Geschäftsführung der Verlagsgruppe außerdem für die Bereiche Wirtschaftsinformationen (Handelsblatt Gruppe) und Digitale Medien verantwortlich. Seit Mai 2010 ist Jochen Gutbrod Vorsitzender der Geschäftsführung des Raffay Unternehmensverbundes in Hamburg.